Die drei-Wochen-Frist für die Bekanntgabe der ersten Klausurergebnisse läuft morgen ab. Ich hab mich zusammengerissen und hab nicht dauernd im Online-Campus danach geguckt. Ich hatte ein positives Gefühl nach der Englisch-Klausur und will mich überraschen lassen. Es hat aber schon in den Fingern gejuckt, jedes Mal wenn ich am Rechner saß und ein paar Minuten Leerlauf hatte. Immerhin ist das die erste Prüfung seit langer Zeit - und wie sie letztlich gelaufen ist, lässt sich nur schwer abschätzen. Aber ich hab durchgehalten.
Als dann der Kollege T. am Abend eine SMS geschickt hat, in der stand, dass die Ergebnisse online sind, ging der Puls aber dann doch ziemlich weit nach oben. Ich war dann auch irgendwie erleichtert als meine Freundin gefragt hat, ob sie zuerst gucken dürfte. „Gerne doch“. Also hab ich ihren Gesichtsausdruck abgewartet bevor ich dann vom Bett aufgestanden und an den Schreibtisch gegangen bin, wo das Notebook steht. Und so nervös wie ich war, musste ich ganz genau hingucken um das Ergebnis zu sehen. Das „J“ hab ich schnell gefunden, aber die Punktzahl war nicht zu finden. Oder besser, ich hab ein paar Mal drüber hinweg gelesen. Denn die Zahl die da stand, war für mich schlichtweg unglaubwürdig. Das konnte nicht das Prüfungsergebnis sein. War es dann aber doch. Da waren keine anderen Zahlen und auch meine Freundin hat mir die Zahl genannt.
Das war tatsächlich nahezu unfassbar! Hoher 90er-Bereich, sehr nah an der Perfektion. Darauf gab es dann erst mal Glückwünsche und ein tiefes Durchatmen. Und ganz ehrlich, ein bisschen hab ich mir im Gedanken selbst auf die Schulter geklopft. Das war zwar überraschend gut und vielleicht auch ein bisschen glücklich, aber ich erkenne meine eigene Leistung an. Ich hätte schließlich auch nicht hadern dürfen, wenn ich durchgefallen wäre. Hätte jedes Ergebnis akzeptieren und die Schuld bei mir selbst suchen müssen. Und so gefällt mir das ziemlich gut.
Ich denke jeder kann sich vorstellen, was das für ein Gefühl in einem erzeugt und wie sich das auf die Motivation mit Blick auf die zukünftigen Aufgaben auswirkt. Die nächsten Klausuren werden nicht alle so gut laufen und ich muss mich auf mögliche Rückschläge einstellen. Aber der Start war schon mal gelungen.

 

 
www.38i.ru