New Balance 640 - nicht für die Ewigkeit

Vor nicht allzu langer Zeit gab es in der deutschen Musiklandschaft noch eine Gruppe von Rap-Künstlern die sich lustiger weise einfach Blumentopf nannte. Lustig wie der Name selbst, waren auch sämtliche Texte von ungemeinem und unerreichtem Wortwitz geprägt.
Aber damit erzähle ich hier niemandem etwas Neues. Die meisten die deutschsprachige Rap-Musik hören, werden Blumentopf kennen, oder hoffentlich irgendwann darüber stolpern (es ist euch zu wünschen). Nachdem die Band zum Leidwesen aller Fans beschlossen hat nicht mehr als diese weiter zu machen, konnten einige der Mitglieder jedoch nicht einfach den Mund halten. Und so erschien 2015 ein Album der Mitglieder Roger & Schu mit dem Namen „Clap Your Fingers“. Bei den vielen vielen Textpassagen des Blumentopf-Repertoires, in denen man sich wiederfindet, wenn man der gleichen Generation entstammt, ist nun eine dabei, die ich heute aufgreifen will. Weil ich mich beim ersten Hören voll und ganz darin gesehen habe, als wenn es meine eigenen Zeilen gewesen wären. Und weil sie mir sofort wieder eingefallen ist, als das geschehen ist, was mich zu diesem kleinen Beitrag veranlasst hat.

Weiterlesen: New...